Gurke

Gurke: 2017 FÜHRT KEIN WEG an ihr vorbei

Erfolgsgeschichte: Der neue Liebling der Konsumenten - 2017

Gurke: 2017 FÜHRT KEIN WEG an ihr vorbei

Der globale Einsatz des Gurkengeschmacks hat sich zwischen 2011 und 2016 laut Mintel beinahe verfünffacht. Kein Wunder! Das trendige Gemüse kam fast überall vor – von Smoothies bis zu Kartoffelchips, vom Joghurt bis zur Eisspezialität. Viele Ernährungsexperten und namhafte Köche sagen der Gurke einen anhaltenden Aufschwung als vielseitiges Grundnahrungsmittel voraus – sie wird als einer der größten Ernährungs- und Geschmackstrends 2017 gesehen.

Dieser Trend spiegelt sich auch in der Social-Media-Welt wider: Laut Pinterest mit seinen 13 Milliarden (!) Ernährungsbeiträgen sind Gemüsechips einer der massivsten Foodtrends 2017, wobei Gurken eine Top-Alternative zu Kartoffeln darstellen.

DIE GESCHICHTE

Geschichtlich reichen die Wurzeln des Gurkenanbaus 3000 Jahre zurück und an den Fuße des Himalayas, wahrscheinlich in der Region des heutigen Indiens. Die Gurke fand dann ihren Weg nach Ägypten, wo die Alten Römer und Griechen ihren Genuss entdeckten und sie nach Europa brachten.

Heute werden mehr als 50 Millionen Tonnen Gurken pro Jahr kultiviert, wobei China unglaubliche drei Viertel der globalen Produktion zukommen – gefolgt von den weiteren Top-Produzenten Türkei, Iran und Russland. Als das kälteresistenteste Kürbisgewächs kann die Gurke mittlerweile beinahe überall und bei unterschiedlichsten klimatischen Bedingungen kultiviert werden.

GURKENARTEN

Lang oder kurz, grün oder gelb – Gurken gibt es in einer Vielzahl an Erscheinungsformen.

Wikipedia etwa listet 107 verschiedene Sorten und betont dabei, dass es sich um eine nicht vollständige Aufzählung handelt. Hier finden Sie einen kurzen Überblick über die wichtigsten Sorten:

NUTZEN FÜR DIE GESUNDHEIT

Nicht nur trendy und wohlschmeckend – die Vorteile von Gurken für unsere Gesundheit werden oft unterschätzt, denn Gurken: 

  • enthalten mehrere Formen von Vitamin B, wie unter anderem Vitamin B1, Vitamin B5 und Vitamin B7, die dem Körper beim Stressmanagement unterstützen.
  • enthalten die Polyphenole Lignane, die das Krebsrisiko senken können.
  • haben vielfach entzündungshemmende Wirkungen, unter anderem die Gehirngesundheit untersützend mit dem Entzündungshemmer Fisetin.
  • enthalten zahlreiche Antioxidantien wie auch Vitamin C und Betakarotin.
  • sind reich an Ballaststoffen aber arm an Kalorien (15 Kalorien pro 100 g). Das fördert die Verdauung und hilft dabei, ein gesundes Gewicht zu halten.
  • enthalten Potassium, dem zugerechnet wird, Blutdruck zu senken, die Herzgesundheit zu unterstützen und ein wichtiges Elektrolyt innerhalb der Zelle zu sein.
  • bestehen aus 95% Wasser, was Dehydrieren vermeiden kann.  

SO KÖNNEN SIE GURKEN KOMBINIEREN, UM BEDÜRFNISSE UND GESCHMACK DER KONSUMENTEN ZU BEDIENEN:

Die Gurke bringt stets eine Extraportion Frische und hat sich daher als unverzichtbare Zutat für Produktentwickler etabliert. Ihr milder Geschmack ist ideal für eine Vielzahl kulinarischer Kreationen. Neben der Omnipräsenz in Smoothies ist die Gurke auch eine der beliebtesten Gemüsesorten in neuen Milchprodukten – beispielsweise zusammen mit Apfel, Kiwi und Melone in süßen Joghurts oder mit Minze in pikanten Joghurt-Snacks.

Kombiniert mit Dille, Karotte oder auch Wasabi sind Gurken eine hervorragende Zutat für köstliche Aufstriche und Dips. Wenn es fruchtiger sein soll, sind Gurken die idealen Partner für Kombinationen mit Apfel (unser Tipp: Sellerie dazu!), Zitrone (Zusatztipp: Minze), Orange (Zusatztipp: Ingwer) oder Ananas (Zusatztipp: Karotte).

WIR HABEN IM INTERNET DIE NEUESTEN GURKENKOMBINATIONEN FÜR SIE GESUCHT – HIER SIND SIE:

Fazit

  • Der milde und gleichzeitig frische Geschmack der Gurke macht zu einem idealen Bestandteil für innovative Kombinationen. Darüber hinaus treffen die großartigen Gesundheitsvorteile exakt den Ernährungszeitgeist der Konsumenten. Die Anzahl der Produktentwicklungen mit Gurke wird weiterhin rapide steigen. 
  • Gurken in ihre Ernährung zu integrieren, befriedigt genau das massive Bedürfnis der Konsumenten nach Produkten, die nicht nur gut schmecken, sondern ihnen auch guttun!
  • Gurke als Zutat in Ihr Markenportfolio hinzuzufügen, ist daher allemal eine Überlegung wert.

Haben wir Sie inspiriert?

Gemeinsam mit uns von AGRANA Fruit können Sie neue Produkte entwickeln, die am Puls der Zeit sind und Ihre Verkaufszahlen steigern.

Wir haben eine Reihe von Lösungen, die zu Ihren Bedürfnissen bei der Produktentwicklung passen, natürlich auch welche für Gurkenkreationen. Unser Expertenteam würde Sie gerne unterstützen. Bitte kontaktieren Sie uns, um Ihr nächstes Projekt zu besprechen.

Kontakt
 
We love our customers

AGRANA Fruit Newsletter

Keinen Blogbeitrag verpassen – abonnieren Sie unseren
AGRANA Fruit Newsletter!